deen

VERMISCHTES

Vernissage fantastique!

KUNST IM SCHLOSS

KUNST IM HISTORISCHEN RAHMEN

KUNST FÜR ANGELN e.V. präsentierte: KUNST IM SCHLOẞ! Am Samstag, den 30.9.23 öffnete Familie von Hobe-Gelting die Tore auf Schloss Gelting für die erste KUNST IM SCHLOSS-Verkaufsausstellung des Vereins KUNST FÜR ANGELN e.V. Die Eröffnungsreden hielten Gastgeberin Theresia Baronin von Hobe-Gelting und die Vereinsvorsitzende und Ausstellungskuratorin Ingrid Roosen-Trinks. Die zahlreichen Gäste zeigten sich begeistert von den Kunstwerken und ihrer kontraststarken Inszenierung im historischen Rahmen; für den fulminanten floralen Schmuck sorgte die Gärtnerei Tischler aus Gelting. Die Ausstellung lief vom 1. bis zum 8. Oktober 2023.


KUNST FÜR ANGELN FREUT SICH ÜBER:
KUNST IN ANGELN!

“Kuratierte Katastrophe” von Studio C.A.R.E. Rotterdam, die etwas andere “Abriss Party”, umgesetzt im Herzen von Angeln, bei Paddy Boehme in Sterup!

Ein Beitrag vom NDR


ERÖFFNUNG ART OVERCOMES BOUNDARIES 16.4.2023



EINDRÜCKE VON DER ERÖFFNUNG

Film von Kasper L. Thomsen und Anders Lei, dänische freie TV Reporter.


INTERVIEW MIT Ingrid Roosen Trinks

Kunst endet nicht an den Grenzen

n-tv Interview mit Ingrid Roosen Trinks,
5. Mai 2023

Das ganze Interview hier


ÜBER DIE KÜNSTLER,
VON DEN KÜNSTLERN

Sofie Bird Møller kommentiert Rolling Berlin – eine homage an Berlin. Die Arbeit war mit anderen ihrer Werke auf der Ausstellung „ART OVERCOMES BOUNDARIES“ zu sehen.
Es war ebenfalls ihr Beitrag zur Ausstellung „Stadt – Land – Vernetzung“ von KUNST FÜR ANGELN auf dem Wittkielhof, 9. Oktober bis 30. November 2022.

Sofie Bird Møller , Rolling Berlin – eine homage an Berlin, Akryl auf Ansichtskarte, 2022


AUS DER SAMMLUNG

Neuzugang Februar 2023


Anne Lass, Untitled, Chicago, 2005 (Polar Bear), Archival Pigment Print, Diasec, Schattenfuge, 60 x 75 cm, Courtesy of Anne Lass © Anne Lass/VG Bild-Kunst, Bonn 2023

AKTIONEN

KUNST GEGEN EINSAMKEIT

Ein generationsübergreifendes Sozialprojekt für den Norden:

Der Verein KUNST FÜR ANGELN e.V. und Schüler:innen aus Angeln holen Seniorinnen und Senioren mittels KUNST aus ihrer Isolation.

Der Verein KUNST FÜR ANGELN e.V. und Schüler:innen des Bernstorff Gymnasiums in Satrup starteten am 16. April 2023 ein Projekt „Kunst gegen Einsamkeit“ in Angeln, der nördlichsten Region Schleswig-Holsteins.Die Schüler und Schülerinnen trafen sich mit Seniorinnen und Senioren aus Kappeln, Gelting, Langballig und Satrup, um gemeinsam die Ausstellung ART OVERCOMES BOUNDARIES auf dem Wittkielhof zu entdecken.

Die Ausstellung und der Transport wurden vom Verein KUNST FÜR ANGELN e.V. organisiert.
Mehr dazu hier und in der Pressemitteilung.